HomeAuktionenGesamtbestandAktuelles
 

Frühjahrsauktion 141 am 8./9. Mai 2017 · Spring auction 141 on May 8th/9th 2017
Hier können Sie unseren aktuellen - am 12. April 2017 erschienenen - Auktionskatalog einsehen (mit Bildern in reduzierter Qualität zur rascheren Verfügbarkeit). >> Für Anzeige in höherer Bildqualität verwenden Sie bitte den unter "Home" eingeblendeten Link.
Lesen Sie hier mehr...
 
"Gespräch zwischen Joseph Beuys und Hagen Lieberknecht geschrieben von Joseph Beuys" - Eigenhändiges Manuskript von JOSEPH BEUYS aus dem Jahr 1972. Beschrieben im Katalog unserer Auktion 136 (4./5. Mai 2015) unter Kat.-Nr. 868.
Das auf 80 einseitig beschriebenen Blättern von Joseph Beuys verfaßte Exzerpt eines 1970 geführten Interviews mit Hagen Lieberknecht wurde von Lothar Schirmer 1972 als Vorwort zur ersten Publikation über Beuys' Zeichnungen in "Joseph Beuys. Zeichnungen 1947-49 I" veröffentlicht. Es wurde im Katalog unserer Frühjahrsauktion vom 4./5. Mai 2015 mit einem Schätzpreis
von € 50.000,- angeboten - wurde jedoch vom Einlieferer unmittelbar vor dem angesetzten Auktionstermin zurückgezogen.
Lesen Sie hier mehr...
 
Erstmals wurde im Handel ein Manuskript von MARTIN WALSER in unserer Auktion 134 am 6. Mai 2014 unter Kat.-Nr. 942 zum Verkauf angeboten.
Das eigenhändige Manuskript zu Martin Walsers Novelle "Ein fliehendes Pferd", verfaßt im Sommer 1977 und vor 36 Jahren bei Suhrkamp erschienen, war mit einem Schätzpreis von € 75.000,- bewertet.
Die Novelle ist Walsers bis dahin erfolgreichstes Werk und ging seit Erscheinen 1978 in eine Gesamtauflage von über eine Millionen Exemplare. Sie wurde von Marcel Reich-Ranicki als "ein Glanzstück deutscher Prosa" gewürdigt.
Lesen Sie hier mehr...
 
DEUTSCHE MODERNE IN BRIEFEN
an den Sammler und Mäzen Carl Hagemann
Nachlaß von 942 teils illustrierten Briefen in einem Schriftwechsel deutscher Künstler, Sammler und Museumsdirektoren aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, von 1913 bis 1940.

(Verkaufspreis € 570.000,–- inkl. Mehrwertsteuer)

Im Freiverkauf - nicht mehr verfügbar - freibleibendes Angebot aus Rückgang Auktion 110, Kat.-Nr. 2457

Lesen Sie hier mehr...